Rezept TEIL 3:Gurke in Textur/Hirse/Nuss/Wildkräuter

 

Zutaten:

Chips: 

3oog Nusswasser

30g Butter

30g Mehl

3 Eiweiß

Salz/Muskatnuss/

Nuss_Dust(fein gemahlene Nüsse )

Zubereitung:

Wasser zum Kochen bringen/vom Herd nehmen.

Eiweiß und Mehl verrühren.

Zum Wasser geben.

abschmecken.

1 Millimeter hoch in ein Blech gießen.

160°C-30min.

Nach dem herausnehmen sofort  ausstechen.

Mit dem Nuss_Dust  bestreuen(Feines sieb)

Zutaten:

Nuss-Sponge

3 Eier

30g Butter

1g Salz

100g Mehl

80g Haselnüsse

25g Walnüsse

1g Isot Pfeffer

1g Cardamom

70ml Wasser

10ml Nusslikör (bitter)

Zubereitung:

Alle Zutaten im Standmixer fein Pürieren/danach durch ein Microsieb streichen.

In ein 0,5 L ISI  Gerät abfüllen/1 Kapsel aufschrauben und kräftig schütteln.

2h im Kühlschrank kühlen.

Masse in einem Pappbecher (HITZEBESTÄNDIG) bei 800 Watt 1 min lang backen,

#CCooking

Rezept Baguette:

 

Zutaten für  Stück
500 g Universal-Mehl
320 g Wasser (lauwarm)
100 g Sauerteig
10 g Germ (zerbröselt)
12 g Salz
Mehl

Zubereitung – Baguette

  1. Mehl und Wasser in die Rührschüssel geben, in der Küchenmaschine 5 Minuten auf kleiner Stufe kneten. Teig zudecken und an einem warmen Ort
    ca. 1,30 Stunden ruhen lassen. Sauerteig, Germ und Salz zugeben. Teig ca. 4 Minuten auf kleiner Stufe kneten, dann 7 Minuten bei hoher Stufe.
  2. Teig mit einem feuchten Tuch zudecken, an einem kühlen Ort über Nacht ruhen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeits­fläche zu einer Kugel formen (nicht kneten!), mit einem Tuch zudecken und 2 Stunde gehen lassen.
  4. Teig in 5 gleiche große Stücke teilen. Jedes Stück einmal falten. Vorsichtig in längliche Form ziehen, mit der Handfläche vorsichtig flach drücken.
  5. Baguettes formen und zugedeckt 1 ½ Stunden gehen lassen.
  6. Rohr auf 230°C vorheizen, ein flaches Gefäß mit Wasser auf den Boden stellen. Backblech mit Backpapier belegen, Baguettes darauf legen, im Rohr (mittlere Schiene) goldbraun backen (ca. 20 Minuten).

 

Rezept TEIL 2:Gurke in Textur/Hirse/Nuss/Wildkräuter

 

 

Zutaten Gurkengelee:

1 Salatgurke

2tl Wasabipaste

2g Salz

7 bl Gelantine

25 g Dill

25g Schnittlauch

 

Zubereitung:

Gurke entsaften/mit Dill/Schnittlauch und Wasabi mixen/Durch ein Sieb passieren.

Gelatine einweichen und im Gurkensaft auflösen.

mit Salz abschmecken .

Kühlen.

Sobald die masse fest ist aufmixen und in einen Spritzbeutel umfüllen.

 

Fermentierte Gurke:

 Gurke(250g)

5 Kirschbaumblätter

Koriandersamen/Senfkörner/Lorbeerblätter

1l Wasser

20 g unraffiniertes  Meersalz (1-3% =1l Wasser)

Rexgläser

Zutaten:

Salz im Wasser auflösen.

Gurke waschen/putzen und in Würfel schneiden.

Gurkenwürfel/Koriandersamen/Senfkörner/Lorbeerblätter und 5 Kirschbaumblätter zusammen mit dem Salzwasser in ein Rexglas geben.

15 Tage-bei 20°C geschlossen aufbewahren.

#CCooking

Rezept TEIL 1 :Gurke in Textur/Hirse/Nuss/Wildkräuter

Zutaten :

100g Hirse

600ml Wasser

60g Petersilie

300 g Tomaten

10 Minzblätter

2tl Distelöl

2el Olivenöl

1 tl  Zimt

1tl Kreuzkümmel

1tl Koriander

2 el Zitronensaft

Salz/Pfeffer(schwarz)

 

Zubereitung:

Hirse im Wasser mit etwas Salz kochen.(11min bei mittlerer Hitze)

Petersilie/Minze fein hacken.

Tomaten waschen und in Würfel schneiden.

Leinöl/Olivenöl/Gewürze vermengen

Alle Zutaten mit der gekochten Hirse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

#CCooking

 

 

Tägliches Rezept:


Zutaten für das Dressing:

100g Paprika rot

1 Knoblauchzehe

50g Getrocknete Tomaten abgetropft (Öl nicht wegschütten!)

1 tl. Matchapulver

4g senf

1tl Kurkuma

20ml Zitronensaft

2el Distelöl

2el Olivenöl

ÖL

20 ml Sojamilch

Petersilie/Kresse

Salz/Zitronenpfeffer/Kerbel/Melisse

Zutaten für die Croûtons:

100g Vollkornbrot

Olivenöl

Ingwer gemahlen

1 msp. Kreuzkümmel gemahlen

Für den Salat:

Wildkräutersalat(meist nur am Markt erhältlich)

Vergissmeinnicht/Vogelmiere (Blütenblätter)

Olivenöl

Salz

Zubereitung:

Paprika waschen/entkernen und in grobe stücke schneiden/Knoblauch schälen.

Die Dressing Zutaten mixen dabei zuerst das Distelöl langsam hinzugeben danach das Olivenöl danach soviel öl bis eine Homogene Flüssigkeit entsteht.

Das Brot in kleine Würfel schneiden/mit Ingwer und Kreuzkümmel würzen/InOlivenöl anbraten(ca. 2-4.min bei schwacher Hitze)

Salat/Blütenblätter waschen/mit Öl und Salz vermengen,  mit dem Dressing und den Croûtons fertigmachen.

Viel Spaß beim Nachkochen

#C.Cooking

Tägliches Rezept:

Zutaten:

375g Rohrzucker

500ml Wasser

1 Limette (Zeste)

250ml Limettensaft

1 Hand Minze

1 Hand Zitronenmelisse

20 ml weißer Rum

Zubereitung:

Wasser/Zucker aufkochen (Sirup herstellen)

Auskühlen lassen/Limettenzeste/Limettensaft/Minze/Melisse und Rum hinzugeben und in ein tiefes Gefäß gießen.

Ins Gefrierfach geben und nach 30 min herausnehmen mit einer Gabel durchrühren/den Vorgang alle 30 min wiederholen (4h alle 30 min)

Zutaten:

200g Sahbe

200g Joghurt

10 ml Cointreau

2 Limetten

40g Puderzucker

Zubereitung:

Sahne/Zucker/Cointreau/Limettensaft(der 2 Limetten)/Puderzucker vermischen und glatt rühren.

Die masse durch ein feines sieb streichen und in ein 0,5l IsI Gerät geben.

1 Kapsel hinzugeben kräftig schütteln und kühl aufbewahren.

Tägliches Rezept:

Zutaten:

300g Rote Rüben

110ml Rote Rübensaft

110ml Milch Sahne Mischung(1:1)

4 Eigelb(kl. M)

25g Honig

1/2 Ingwer

100g Mascarpone

Zubereitung:

Rote Rüben waschen/in der MilchSahne Mischung langsam Verkochen/ Mixen/durch ein Mikrosieb streichen/ 1h Kalt stellen

Eigelb mit Honig über Wasserbad aufschlagen bis die masse dicklich wird /Roterübenmilch(Sahne) und Rübensaft vermischen und hinzugeben /zur Rose abziehen.

Ingwer ausdrücken und den Saft mit der Mascarpone mischen.

Ingwer-Mascarpone vorsichtig unter die Rüben-EI-mischung heben.

30-40 min gefrieren.(Bei der Pacojet Variante 24h gefrieren)

In der Eismaschine oder Pacojet aufrühren

ODER

In Silikon Eisformen geben Stiel hineingeben/gefrieren

Genießen.

#C.Cooking

Tägliches Rezept:

Zutaten:

500g Spargel

15g Schalotten

50g Öl

50g Weißwein

50g Noilly Prat

3Bl Gelatine

100g Sahne geschlagen

1/2 Bd Bohnenkraut

Briochscheibe (3cm rund)


Zubereitung:

Spargel schälen/ In Salzwasser mit leichtem Biss kochen/mit Eiswasser abschrecken.

Scharlotten würfeln/In Öl anschwitzen/mit Wein und Noilly Prat ablöschen&die eingeweichte Gelatine darin auflösen .

Die Scharlotten-Gelatine Flüssigkeit mit dem Spargel sehr fein pürieren/geschlagene Sahn eunterheben.

Mit- Salz/Pfeffer/Zucker evtl.weißen Balsamicoessig abschmecken

In Silikonhalbkugelformen(3-5cm) abfüllen

Kalt stellen.

Aus den Formen stürzen und  auf einer 3cm runden  leicht gerösteten Briochescheibe(siehe Tagliches Rezept. 15.04.18)servieren.

 mit Bohnenkraut ausdekorieren.

#C.Cooking

Tägliches Rezept:

Zutaten:

400g Eigelb

300g Eiklar

100g Zucker

750g Butter

750g Schokoladen dunkel(mind.55%)

200g Mehl gesiebt

50g Birkensaft

evtl. Nüsse gerieben

Herstellung:

Eigelb/Eiklar/Zucker schaumig schlagen.

Butter/Schokolade über Wasserbad(Dampf) schmelzen.

Mehl und Birkensaft unterrühren und zur Eimasse geben.

in die gewünschte gefettete Form geben .

200°C-9 min Backen bei einem Ring von 6cm Durchmesser und 5cm Höhe

Tägliches Rezept:

 

Zutaten:

400g Mehl

25g Maismehl

60g Zucker

300g Ei

20g Hefe

250ml Milch

10g Salz

325g Butter

 

Zubereitung:

Weizen/Maismehl/Zucker/Hefe/Eier/Milch/Salz in der Küchenmaschinen Schüssel verrühren.

Maschine auf 2.ter Stufe laufen lassen bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. 

Butter nach und nach zugeben und nochmals das selbe Prozedere .

45min ruhen lassen danach kalt stellen.

300g schwere Teiglinge ausstechen zu Kugeln formen und ca 2h gehen lassen.

180°C Umluft 25 bis 40 min. danach auskühlen lassen und genießen.

#C.Cooking